Start / Support / Software-Downloads / Tools

Verfügbare Updates und Tools

Diese Seite enthält alle verfügbaren Software-Versionen für MOBOTIX-Kameras, MxControlCenter, MxEasy und weitere MOBOTIX-Tools.

Bitte beachten Sie auch die Broschüre Wissen Kompakt - Firmware-Update in der Rubrik MxMediathek > Wissen kompakt zur Aktualisierung von MOBOTIX-Kameras und Türstationen mit angeschlossenen MxBus-Zusatzmodulen.

ExtIO

MxExtIO
Release
1.1.0.11

Software für MOBOTIX ExtIO-Erweiterungsmodule, die erweiterte Remote-Funktionen für räumlich auseinander liegende Installationen von Türsprechstationen (Klingel, Lichtschalter, Mikrofon und Lautsprecher) für MOBOTIX-Kameras bereitstellen. Diese Software-Version zeichnet sich durch eine verbesserte Ethernet-Anbindung gegenüber der Vorgängerversion aus.

Verwenden Sie die mit der jeweiligen ExtIO verbundene MOBOTIX-Kamera, um die ExtIO-Software zu installieren.

Versionshinweise: de  en 

MxPEG ActiveX

MxPEG ActiveX (Windows 64 Bit)
Release
1.8.8.0

ActiveX-Komponente zum Wiedergeben des MxPEG-Videostreams (Video und Audio) im Internet Explorer und zum Einbinden in eigene Anwendungen auf Windows-Computern mit 64 Bit-Architektur (siehe auch unter MOBOTIX SDK).

MxPEG ActiveX (Windows 32 Bit)
Release
1.7.8.0

ActiveX-Komponente zum Wiedergeben des MxPEG-Videostreams (Video und Audio) im Internet Explorer und zum Einbinden in eigene Anwendungen auf Windows-Computern mit 32 Bit-Architektur (siehe auch unter MOBOTIX SDK).

MxPEG DirectShow

MxPEG DirectShow Codec
Release
1.0

Durch den MOBOTIX MxPEG DirectShow-Codec werden der Windows Media Player und andere DirectShow-fähige Programme auf Windows-Computern (32- und 64-Bit) in die Lage versetzt, die MxPEG-Clips (.mxg-Dateien) wiederzugeben, die von MxControlCenter, MxEasy oder der Weboberfläche der Kamera exportiert wurden.

Versionshinweise: de  en 
MxRemotePreview
Release
1.0

MxRemotePreview ist eine Softwarekomponente für Windows-Systeme, die einen verbesserten direkten Dateiserver-Zugriff von MxControlCenter über schmalbandige Verbindungen (z. B. über das Internet und einen VPN-Tunnel) ermöglicht. MxRemotePreview wird als CGI-Modul in einer Webserver-Umgebung installiert. MxControlCenter holt dann nicht mehr die originalen Video-/Audiodaten direkt vom Dateiserver, sondern sendet eine Anfrage an den Webserver, der seinerseits für bestimmte Dateitypen MxRemotePreview aufruft.

MxServer

Für Integrationsfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Support.

MXGuard
Release
MXGuard_V1.6

Windows-Anwendung, die von MOBOTIX-Kameras ferngesteuert werden kann.