Start / Unternehmen / News / Aktuelle News

Aktuelle News

26.07.2017 - M16 gewinnt goldenen PROTECTOR Award

Langmeil, 19. Juli 2017. Nur wenige Wochen nach dem Release der neuen Kameralinie Mx6 hat es die M16 aufs Siegertreppchen geschafft. Mit dem goldenen PROTECTOR Award in der Kategorie „Videoüberwachung“ wurde die MOBOTIX Outdoor Kamera auf der diesjährigen SicherheitsExpo in München ausgezeichnet. Insgesamt waren in dieser Kategorie 31 renommierte Sicherheitslösungen im Rennen. Die M16 bekam von den Lesern der Fachzeitschrift PROTECTOR & WIK und den Usern des Online-Portals sicherheit.info die meisten Stimmen.

Die 6MP Dualkamera M16 liefert mit zwei lichtempfindlichen Sensormodulen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen sowohl brillante Farbvideos als auch kontrastreiche Schwarzweiß-Videos. Die elektronische Umschaltung zwischen Tag- und Nachtsystem erfolgt automatisch (ohne bewegte Teile) und zuverlässig bei allen Temperaturen und Wetterverhältnissen. Der neue, leistungsfähigere Prozessor liefert bei gleicher Auflösung bis zu 2-mal mehr Bilder pro Sekunde. Die Videodaten werden gleich in drei Formaten MxPEG, MJPEG und H.264 angeboten. Zudem verfügt die M16, wie alle Mx6 Modelle, über eine intelligente Bewegungserkennung direkt auf der Kamera und bringt mehr Kapazität für weitere Software-Applikationen mit.

CTO Dr. Oliver Gabel (l.) und
CSO Dr. Tristan Haage (r.) mit der
preisgekrönten M16 und dem
goldenen PROTECTOR Award

"Wir sind stolz auf die Auszeichnung des goldenen PROTECTOR Awards und bedanken uns herzlich bei den Lesern für ihre Stimme", sagt Dr. Tristan Haage, CSO der MOBOTIX AG. "Unsere neue Kameralinie Mx6 macht mehr möglich, sie liefert mehr als nur scharfe Bilder. Sie bietet den Anwendern größtmögliche Flexibilität und unterstützt sie dabei, Gefahren abzuwehren bevor sie entstehen. Die positive Resonanz freut uns und bestätigt, dass wir als Pionier der intelligenten IP Videokameras auch weiterhin auf einem zukunftsweisenden Weg sind."

Zum fünften Mal haben die Zeitschrift PROTECTOR & WIK sowie Sicherheit.info einen Award für Sicherheitstechnik verliehen. Die jeweils besten drei Produkte in den vier Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik sowie Smart-Home-Security wurden mit einem Goldenen, einem Silbernen und einem Bronzenen PROTECTOR ausgezeichnet.

Weitere Informationen

26.07.2017 - MOBOTIX at Security Expo in Sydney

The Security Exhibition & Conference is the industry's annual opportunity to reunite for three days of quality networking and unrivalled education alongside a showcase of the most innovative solutions to the Australian market. For over three decades it has been the largest and most established commercial event for the security industry in Australia, bringing together the entire supply chain of manufacturers, distributors, security professionals and end users to connect and create unparalleled business opportunities.

MOBOTIX looks forward to welcoming you at booth E16.

13.07.2017 - Die Kameralinie Mx6 ist komplett: Mehr Performance jetzt auch in Indoor-Modellen

Mehr Leistung und Flexibilität für den Innenbereich

Langmeil, 13. Juli 2017. Mit den neuen Indoor-Modellen c26, i26, p26 und v26 vervollständigt MOBOTIX die erfolgreiche 6MP Kameralinie Mx6. Der neue, leistungsfähigere Prozessor liefert bei gleicher Auflösung bis zu 2-mal mehr Bilder pro Sekunde. Die Videodaten werden gleich in drei Formaten MxPEG, MJPEG und H.264 sowie in unterschiedlichen Auflösungen angeboten. Dank RTSP/Multicast sind die Mx6 Kameras auch flexibler. Alle Modelle verfügen serienmäßig über eine intelligente Bewegungserkennung direkt auf der Kamera und bringen mehr Kapazität für weitere Software-Applikationen mit.

Mehr Leistung einfach integriert

Analog der Mx6 Outdoor Kameras sind jetzt auch alle MOBOTIX Indoor Kameras mit leistungsstärkerer CPU sowie dem H.264-Encoder ausgestattet. Dank der neuen Prozessorarchitektur kann die Bildrate deutlich erhöht und schnelle Bewegungen können damit noch besser erfasst werden. Zudem ist die intelligente Bewegungserkennung serienmäßig integriert und mehr Kapazität für weitere Software-Applikationen auf der Kamera vorhanden. Das neue Kamerasystem ist durch RTSP/Multicast deutlich flexibler und leistungsfähiger. Der Videostream kann gleichzeitig auf mehreren Clients angezeigt werden, ohne dass sich die Bildrate reduziert. Neben dem speziell für Sicherheitsanwendungen entwickelten Video-Codec MxPEG wird erstmalig mit H.264 die Kompatibilität mit einem Industriestandard sichergestellt. Je nach Bedarf kann der Fokus mit MxPEG auf eine hohe Bildqualität gelegt oder der Industriestandard zur Videoübertragung und Kameraeinbindung genutzt werden. Zudem bieten die Mx6 Kameras Grundfunktionen von ONVIF*, einem globalen, offenen Schnittstellenstandard. Partnern und Endkunden eröffnet das neue Kamerasystem auf diese Weise bedeutend mehr Anwendungs- und Integrationsmöglichkeiten. Durch regelmäßige Software-Updates wächst die Leistungsfähigkeit von Mx6 weiter, was maximale Investitionssicherheit gewährleistet.

"Unserem dezentralen Konzept – maximale Intelligenz in die Kamera zu verlagern – werden wir weiterhin treu bleiben und damit Lösungen bieten, die über traditionelle Anwendungen hinausgehen. Gleichzeitig sind wir offen für allgemein verwendete Technologien wie H.264 und für die Teilnahme an Standardforen wie ONVIF. Zwei Ansätze, die für uns nicht im Gegensatz stehen, sondern unser Angebot zukunftssicher und lösungsorientiert vorantreiben",  erklärt MOBOTIX CTO Dr. Oliver Gabel.  

Innenräume flexibel absichern

Die c26 ist mit ihrem Durchmesser von nur 12 Zentimetern und einem Gewicht von rund 200 Gramm die kleinste und leichteste MOBOTIX 360° Kamera für die schnelle Montage in abgehängten Decken. Für eine entsprechende Wandmontage, genauso kompakt und diskret, eignet sich die i26 am besten. Dank ihres Neigungswinkels von 15° liefert sie einen kompletten Raumüberblick und kann damit bis zu vier herkömmliche Kameras ersetzen. Die p26 bietet mit der manuellen Schwenk-, Neigefunktion höchste Flexibilität bei der Installation und kann – ausgestattet mit einem 90° Objektiv und installiert im Eck-Bereich – ebenfalls einen kompletten Raum vollständig sichern. Die v26 bietet als erste Vandalismus Indoor-Kamera ebenfalls alle MOBOTIX Funktionen. Neben den Standardobjektiven gibt es ein Aufputz-Audio-Set und passende Vandalismus-Sets für optimalen Schutz. Alle Indoor-Modelle sind mit 6 Megapixel Moonlight Sensoren ausgestattet und liefern selbst bei schlechten Lichtverhältnissen (< 1 Lux) scharfe, detailreiche Videos.

* ONVIF-ready; vollständige "Profile S"-Unterstützung mit zukünftigem Software-Update

Weitere Informationen

19.06.2017 - Thomas Lausten neuer CEO der MOBOTIX AG

Langmeil, 19. Juni 2017. Seit 15. Juni 2017 vervollständigt Thomas Lausten als neuer CEO den MOBOTIX Vorstand, der sich bisher aus Dr. Oliver Gabel (CTO), Dr. Tristan Haage (CSO) und Klaus Kiener (CFO) zusammensetzte. In seiner Sitzung vom 27. März 2017 hatte der Aufsichtsrat Thomas Lausten zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen.

Lausten verfügt sowohl über Konzern- als auch über Mittelstandserfahrung. Unter anderem war er bei Siemens als Global Sales Director zuständig, bei ADI Global Distribution verantwortete er als Managing Director die nordische Region. Als Vice President EMEA hat Lausten zudem in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg von Milestone Systems beigetragen. Die MOBOTIX kennt er bereits durch seine bisherigen Tätigkeiten.

"Mit Thomas Lausten ist es der MOBOTIX gelungen, einen Top-Manager aus der Videosicherheits-Industrie zu gewinnen," so Yuji Ichimura, Aufsichtsratsvorsitzender der MOBOTIX.  "Wir freuen uns, ihn zukünftig als CEO für die MOBOTIX im Einsatz zu haben."

 

Nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden von Klaus Gesmann im Februar 2016 wurde das Unternehmen von den drei Vorständen ohne Vorsitz geleitet. Mit Thomas Lausten besteht der Vorstand mit Wirkung zum 15. Juni aus vier Vorständen.

Weitere Informationen

14.06.2017 - Besuchen Sie uns auf der Sicherheitsexpo München 2017

Wir freuen uns, Ihnen am MOBOTIX Messestand Nr. E04 in Halle 4 Produktneuheiten und Innovationen im Bereich der IP-Video-Technik zu präsentieren. Erleben Sie neue intelligente Lösungen mit Mehrwert für die Bereiche Smart Home, Industrie, Einzelhandel und Perimeter.

Die Sicherheitsexpo hat vom 5. - 6.7.2017 jeweils von 9 - 17 Uhr geöffnet.

Für einen kostenlosen Eintritt hier unseren Code „SEC17-E04" eingeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand.

29.05.2017 - Infotag für Studenten der MINT-Fachbereiche

Zukunftsweisende Video-Sicherheitstechnik "Made in Germany" wird seit 1999 in Rheinland-Pfalz entwickelt und produziert: Die MOBOTIX AG mit 400 Mitarbeitern am Hauptsitz in Langmeil und in den Niederlassungen New York und Sydney gilt seit ihrer Gründung im Jahr 1999 als innovativer Technologiemotor der Netzwerk-Kameratechnik.

Mehr als 50 Software- und Hardwareentwickler arbeiten täglich an der Erweiterung unseres Produktportfolios und entwickeln neue und bahnbrechende Lösungen auf dem Gebiet der digitalen, netzwerkbasierten Video-Sicherheitstechnologie.

Wir bieten hervorragende Chancen und Perspektiven, die eigene Zukunft aktiv und erfolgreich in unserem hochmotivierten jungen Team zu gestalten.

Der Studenten-Infotag am 27. Juni 2017 in unserem Unternehmen bietet Dir die einmalige Gelegenheit, die MOBOTIX AG kennenzulernen und mit den Fachleuten aus den Entwicklungsbereichen in Dialog zu treten.

Programm (9:30 bis ca. 16 Uhr)

  • Begrüßung durch Dr. Oliver Gabel, CTO
  • Präsentation zur MOBOTIX Soft-/Hardwareentwicklung
  • Kostenfreies Mittagessen in der unternehmenseigenen Kantine
  • Unternehmensführung
  • Erlebe die Entwicklung bei MOBOTIX in verschiedenen Workshops hautnah
  • Gewinnspiel – Hauptgewinn: eine MOBOTIX Kamera im Wert von über 400 €

Das Team der MOBOTIX AG freut sich auf Deinen Besuch!

29.05.2017 - Schülerinfotag "Technik" 2017

Technische Berufe live erleben! Schülerinfotag in der MOBOTIX AG

Bist Du an Technik interessiert, aber noch unsicher bei der Studien- und Berufswahl?

Dann komm zu unserem Technik-Infotag für Schüler der MSS 11 und 12 am 27. Juni 2017!

Es erwarten Dich interessante und praxisnahe Informationen zu unseren dualen Studiengängen der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau sowie unserer neu angebotenen Ausbildung zum IT-Systemelektroniker, ein hautnaher Einblick in unser Unternehmen sowie ein Austausch mit unseren Ausbildern und Studenten.

Wir bilden in Kooperation mit der Dualen Hochschule in Mannheim und der Berufsschule Technik in Kaiserslautern aus und bieten hervorragende Chancen und Perspektiven, die eigene Zukunft aktiv in unserem hochmotivierten und jungen Team zu gestalten.

Programm (9:30 bis 13:30 Uhr)

  • Lerne die MOBOTIX AG als Ausbildungsbetrieb kennen
  • Unsere Technik-Studenten berichten aus Theorie und Praxis
  • Schau Dir bei einer Unternehmensführung an, wie Dein zukünftiger Arbeitsplatz aussehen könnte
  • Gewinnspiel – Gewinne einen Kinogutschein für die UCI Kinowelt in Kaiserslautern
  • Nehme am kostenfreien Mittagessen in unserer unternehmenseigenen Kantine teil

Das Team der MOBOTIX AG freut sich auf deinen Besuch!

Bei Bedarf können wir einen Bus-Transfer von Eurer Schule zur MOBOTIX und zurück organisieren.

10.05.2017 - MOBOTIX auf der IFSEC 2017 in London

Europas grösste Sicherheitsmesse 2017

Die IFSEC International findet in London vom 20. bis 22. Juni 2017 statt und ermöglicht einen exklusiven Zugang zu über 10.000 Sicherheitslösungen, Produktdemonstrationen sowie Networking mit mehr als 27.000 Sicherheitsprofis.

MOBOTIX erwartet Sie am Stand D900 und freut sich auf Ihren Besuch.