Die BG Klinik Ludwigshafen mit 500 Planbetten ist Kompetenz-Zentrum für die Unfall-, Hand-, plastische und Verbrennungschirurgie. Als Haus für Lehre, Forschung und Weiterbildung kooperiert sie mit der Universität Heidelberg.

Aufgabe & Risiken – Auffällige Körpertemperatur erkennen

In sensiblen Bereichen (Kliniken, Bürogebäude, Ämter, Flughäfen, Bahnhöfe) müssen Personen mit auffallender Körpertemperatur schnell erkannt werden. Eine erhöhte Körpertemperatur ist beim Menschen Anzeichen für eine Erkrankung. Die zügige Isolierung für die weitere Untersuchung solcher „Risikopersonen“ ist obligatorisch. Auch in Bürogebäuden und öffentlichen Einrichtungen, wie Bahnhöfe und Flughäfen.

Wir können Anomalien von Körpertemperaturen unabhängig von Umgebungstemperatur, Wind und anderen Umwelteinflüssen detektieren.

Thomas Striegel, Geschäftsführer von Tec Trade Solution GmbH

Als Lösung hat sich die BG-Klinik für MOBOTIX-Kamerasentschieden, die mit der vom MOBOTIX-Technologiepartner Tec Trade Solution entwickelten Technologie Anomalien der Körpertemperatur erkennen können. Zum Schutz von Patienten, Personal und Besuchern werden mit der Anwendung die Besuchereingänge überwacht.

"Unsere Technologie bestimmt den normalen Temperaturbereich anhand einer Reihe von Voraussetzungen. Abweichungen von diesem Bereich meldet sie dem Anwender", sagt Striegel. So können Anomalien der Körpertemperatur unabhängig von Wind und anderen Umwelteinflüssen erkannt werden. "Unsere robusten, cybersicheren und mit vielseitigen Softwareschnittstellen ausgestatteten Kameras eignen sich hervorragend für die Entwicklung solcher Partner-Lösungen", ergänzt Christian Heller, MOBOTIX Vertriebsleiter DACH.

Fazit – Bewährt mit Potenzial für die Zukunft

Die Technologie wird bei TTS bereits weitergedacht: „Durch die Verknüpfung von Wetterdaten und Krankenständen werden wir Lösungen schaffen, die mit Künstlicher Intelligenz z.B. Grippewellen prognostizieren und die Personalplanung vereinfachen können“ so Striegel.