Rückblick auf den MOBOTIX Innovation Summit Europe 2018 im spanischen Valencia

Langmeil, Deutschland, 16. Mai 2018. Beim ersten Innovation Summit Europe, der vom 6. – 8. Mai in Valencia, Spanien stattfand, begrüßte MOBOTIX fast 200 Alliance und Channel Partner sowie wichtige Endkunden. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Informationen über wichtige Branchentrends sowie über zukünftige Produkte und Technologien. Daneben hatten sie die Möglichkeit, mit MOBOTIX Partnern aus ganz Europa ins Gespräch zu kommen.

 

Gleichzeitig wurden auf der im Rahmen der Veranstaltung stattfindenden Technology Partner Expo die neuesten Integrationslösungen der führenden, eng mit MOBOTIX kooperierenden Technologieanbietern, vorgestellt – darunter ABP, Genetec, Kentix, Konica Minolta, Microsens, QNAP und Sesys.

 

„Unser Innovation Summit ist Teil der Strategie von MOBOTIX, flexibler auf die Anforderungen unserer Kunden und Partner für innovative Technologien zu reagieren“, so Thomas Lausten, Chief Executive Officer von MOBOTIX. „Der Summit dient außerdem als Allianzforum, um über die spannende Zusammenarbeit mit unseren Technologiepartnern in Bereichen wie Cybersicherheit und dem Internet der Dinge zu informieren.“

 

Der Summit fand im Barceló Hotel in Valencia statt. In seiner Eröffnungsrede sprach MOBOTIX CEO Thomas Lausten darüber, wie Partner mithilfe von innovativen Technologien von MOBOTIX reale Probleme lösen und so einen Mehrwert schaffen können.

 

„Put Technology on Everything: Understanding an Exponential World“ war der Titel einer Rede von Enrique Dans, Futurist und Professor of Innovations an der IE Business School von Madrid. Bei seiner Arbeit als Wissenschaftler, Multiplikator und Berater erforscht Dans die Auswirkungen technologischer Innovation auf Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft. Weitere Präsentationen und Vorführungen beschäftigten sich mit Themen wie Videoüberwachung und Cybersicherheit. Dank dem umfangreichen Programm erhielten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in zukünftige Trends.

 

„Der Summit bot zudem die einzigartige Möglichkeit, Kontakte mit gleichgesinnten Partnern und Mitarbeitern von MOBOTIX zu knüpfen und mit Besuchern aus fast 30 Ländern über potenzielle Geschäftsmöglichkeiten zu sprechen“, fügt Lausten hinzu.

 

Über MOBOTIX

Überall auf der Welt ist die MOBOTIX IP-Videotechnologie im Einsatz. Sie schützt und bietet absolute Zuverlässigkeit, selbst unter schwierigsten Bedingungen: Von Ölplattformen in der Nordsee über Weltkulturerbestätten in abgelegenen Wüsten, sie helfen Wissenschaftlern von Forschungszentren in der Arktis und begrüßen Bergsteiger auf dem Gipfel des Mount Everest. MOBOTIX Produkte sind ohne bewegliche Teile konstruiert, um einen bestmöglichen Return on Investment zu erzielen. Die damit erreichte überdurchschnittliche Betriebsdauer wird durch regelmäßige Software-Upgrades gesichert und weiter gesteigert.

 

Kontakt:

MOBOTIX AG, Kaiserstrasse, 67722 Langmeil, Tel: +49 6302 9816-0, www.mobotix.com
Public Relations: Svenja Meisenheimer & Simone Gerrits, publicrelations@mobotix.com

PR Agentur: Fink & Fuchs Public Relations AG, Berliner Str. 164, 65205 Wiesbaden, www.ffpr.de 

Karsten Krone, Tel: +49 611 74131 77, mobotix@finkfuchs.de