Verstärkter Ausbau der technologischen Zusammenarbeit

zwischen MOBOTIX und Konica Minolta

Konica Minolta reagiert auf die jüngste positive Entwicklung von MOBOTIX und plant weitere Investitionen für eine noch engere technologische Zusammenarbeit um zukünftige Synergien zwischen den Unternehmen im Markt für intelligente, cybersichere Videosicherheitssysteme zu nutzen. Vom 28. bis 30. Oktober 2018 findet die Global Partner Conference statt, auf der den MOBOTIX Partnern und Konica Minolta Vertriebsgesellschaften innovative, neue Technologien präsentiert werden.

In 2016 erwarb Konica Minolta 65,5% der Anteile an der MOBOTIX. Der Einstieg als Mehrheitsaktionär ist Teil der unternehmensweiten Merger & Acquisition Strategie, wobei keine Absichten bestehen, die Aktionärsstruktur zu ändern.