Spezialisiert auf Deep Learning: MOBOTIX und Konica Minolta entwickeln neue Kameraplattform

Langmeil, 25. Februar 2019 – MOBOTIX und Konica Minolta entwickeln derzeit eine neue Kameraplattform, die speziell auf die Anforderungen von Deep Learning-Methoden zugeschnitten ist und zu innovativen, wiederkehrenden Umsatzmodellen für beide Unternehmen führen wird:

 

Die neue MOBOTIX-Kameraplattform, die gemeinsam mit Konica Minolta entwickelt wird, basiert auf der verteilten Intelligenz in unserem Kamerasystem und ist entscheidend für die künstliche Intelligenz und gleichzeitig der Schlüssel für die Kommunikation unserer Produkte mit anderen Sensoren und Geräten im Netzwerk, um Lösungen "Beyond Human Vision" zu ermöglichen. Diese Lösungen umfassen die zuverlässige Erkennung von Bedrohungen durch die Kombination verschiedener Sensortechnologien sowie die unabhängige Einleitung von Maßnahmen zur Abwehr solcher Bedrohungen.

 

Die hochmodernen Analysemethoden in der Kamera selbst helfen dem Anwender, die Prozesseffizienz zu steigern und neue Geschäfts- und Ertragsmodelle zu entwickeln. Zukünftige Software-Updates werden völlig neue Funktionen auf Basis von Deep Learning eröffnen, wie z.B. das Erkennen von menschlichem Verhalten, Stimmungen oder Stimmen. Um dies zu ermöglichen, wird ein so genanntes "Plug-in-Konzept" weiterentwickelt, das weit über das hinausgeht, was bei Konkurrenzprodukten verfügbar ist. So kann der Kunde auf einfache Weise neue Funktionen entwickeln, die der Entwicklung von Anwendungen für mobile Geräte ähneln und gleichzeitig die volle Leistung des Systems nutzen, einschließlich der vollen CPU- und GPU-Leistung sowie der programmierbaren Logik. Beispiele sind die Analyse des Kundenverhaltens im Einzelhandel, die Erkennung von Notsituationen in Seniorenheimen und Krankenhäusern oder die Qualitätsanalyse in Produktionsanlagen. Die ersten Produkte auf Basis der neuen Kameraplattform werden im ersten Quartal unseres Geschäftsjahres 2019/20 eingeführt.

 

 

Über die MOBOTIX AG

MOBOTIX ist ein führender Hersteller von intelligenten IP-Videosystemen in Premiumqualitätund setzt Standards bei innovativen Kameratechnologien und dezentralen Sicherheitslösungen mit höchster Cybersicherheit. MOBOTIX wurde im Jahr 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Langmeil, Deutschland. Mit eigener Forschung und Entwicklung sowie eigener Produktion ‚Made in Germany’ hat das Unternehmen Vertriebsstandorte in New York, Dubai, Sydney, Paris und Madrid. Weltweit vertrauen Kunden auf die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Hard- und Software von MOBOTIX. Die Flexibilität der Lösungen, die integrierte Intelligenz und das höchste Maß an Datensicherheit werden in vielen Branchen geschätzt. MOBOTIX Produkte und Lösungen unterstützen Kunden unter anderem in der industriellen Fertigung, im Einzelhandel, in der Logistik oder im Gesundheitswesen. Mit starken und internationalen Technologie Partnerschaften setzt das Unternehmen in Zukunft auch weiter auf den Ausbau seiner universellen Plattform und neuen Anwendungen.

 

Besuchen Sie uns online

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Folgen Sie uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

 

Kontakt:

MOBOTIX AG, Kaiserstrasse, 67722 Langmeil, Tel: +49 6302 9816-0, www.mobotix.com
Annika Karstadt, Global Corporate Communications Manager, annika.karstadt@mobotix.com

PR Agentur: fimakom - communication network, Jörg Peter, joerg.peter@fimakom.de, Mobil: +49 (0) 173 - 6606031