MOBOTIX demonstriert auch 2020 seine Innovationskraft

Von Amerika über Europa bis in den APAC-Raum

Mit dem Americas Partner Summit im Januar in Hollywood, Florida, ist MOBOTIX in das neue Jahr gestartet, das von weltweiten Innovationsinitiativen geprägt sein wird. In Florida konnten sich rund 145 MOBOTIX Partner erstmals davon überzeugen, wie die neue offene Solution-Plattform MOBOTIX 7 den Einsatz von Videoüberwachung grundlegend verändern wird. Zudem bestand die Möglichkeit, die auf der MOBOTIX 7 basierende High-End-Kamera M73 umfassend zu testen. MOBOTIX verschaffte den Partnern einen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Kamera, die durch bereits integrierte oder neu zu entwickelnde Apps eine grenzenlose Funktionsvielfalt in allen erdenklichen Einsatzbereichen vieler Branchen eröffnet.

 

Florida war die erste Station der zahlreichen Innovationsinitiativen von MOBOTIX in 2020. "Mit der MOBOTIX 7 Solution Plattform haben wir eine zukunftsweisende Basis geschaffen, auch unsere Innovationsführerschaft nachhaltig auszubauen. MOBOTIX hat vor 20 Jahren mit dem ersten dezentralen Video-Managementsystem die Branche revolutioniert. Es ist bis heute unser Anspruch, mit unseren Produkten und Lösungen Kunden und Anwendern weiter- und tiefergehende Möglichkeiten zu schaffen, ihr Business sicherer, leichter, effektiver und kosteneffizienter zu gestalten", betont Thomas Lausten, CEO der MOBOTIX AG und ergänzt: "Die Fülle der Möglichkeiten der MOBOTIX 7 haben uns weitere Felder eröffnet und gezeigt, welche Entwicklungen für unser Unternehmen möglich sind. An diesen Chancen haben wir parallel geforscht und werden bereits im April auf den Innovation Summits in Europa und im APAC-Raum weitere MOBOTIX Innovationen präsentieren können", verspricht Lausten. "Immer auf die beste Lösung fokussiert und mit höchster Cybersicherheit als zentralem Baustein."