Das MOBOTIX Cactus Concept

Stay Untouched.

Are you familiar with the advantages of a network-based video security solution with an integrated ‘cactus concept’ for all your hardware and software?

Does it sound expensive? Not to worry. No one wants to invest a lot in security, and no one has to. Unfortunately, we live in a world where people who are seeking the right video solution, underestimate the importance of the reliability of the system. And they end up paying for it. This is because these days, nothing is reliable anymore without the right end-to-end protection concept to defend against the increasing rate of cyber attacks by international hackers.

At MOBOTIX, we have developed the unique cactus concept for the reliable and complete protection of end-to-end video systems against hacker attacks. Protect yourself from future attacks whenever anyone tries to turn your robust IT landscape into an IT wasteland. Arm yourself against a serious attack – with an intelligent video system that is ready to go, but can also stand up to the ever-evolving challenges of our world. Each and every day. With no additional costs.

MOBOTIX video systems are among the world’s most secure. Based on an extraordinary decentralized technology concept, they already feature many efficient protective measures against hacker attacks as standard. Find out here what the MOBOTIX cactus concept is all about and what you can get out of a totally secure video security system.

 

Cyber Protection Guide

Jetzt auch SySS-zertifizierte IT-Sicherheit

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere IT-Sicherheit von der SySS GmbH, dem Marktführer für Penetrationstests in Deutschland, erfolgreich getestet wurde. In mehreren Szenarien wurden unsere Hard- und Softwarekomponenten simulierten Hakerangriffen unterzogen. Diese und regelmäßige Tests in der Zukunft werden unsere branchenführenden Cyber-Sicherheitsstandards weiter ausbauen.

SySS

White Paper Cyber Security

Die Zahl der Cyberangriffe auf Videosicherheitssysteme steigt.  Erfahren Sie mehr darüber, wie MOBOTIX die Branche bei der Bekämpfung dieses besorgniserregenden Trends anführt und lernen Sie, wie Sie mit bewährten Methoden eine Sie eine widerstandfähigere und sichere Umgebung schaffen können.

Füllen Sie einfach die folgenden Felder aus und Sie erhalten per Mail einen Link zum Download.

Ich akzeptiere den Datenschutzhinweis. *
Ich habe mein Recht auf Widerruf zur Kenntnis genommen.*

Halten Sie Ihre MOBOTIX Geräte immer auf dem neuesten Stand und installieren Sie die aktuellste Firmware und Software.

Download

Noch mehr über das MOBOTIX Cactus Concept

Ziel des Cactus Concepts

Mit dem Cactus Concept wollen wir im Rahmen einer multimedialen Cyber Security Kampagne potentielle und bestehende MOBOTIX Kunden für das extrem wichtige Thema der Datensicherheit in netzwerkbasierten Video-Sicherheitsanlagen sensibilisieren, über die zunehmenden Gefahren informieren und zeigen, wie man sich davor schützen kann informieren. Effizient, kostengünstig und intelligent.

Da sich Hacker-Angriffsversuche in IP-Netzwerken grundsätzlich nicht verhindern lassen und damit auch IP-Videosysteme ein verlockendes Ziel für unerwünschte Eindringlinge geworden sind, geht es in erster Linie darum, sich vor unerwünschten Zugriffen bestmöglich zu schützen. Wie ein Kaktus.

Überall-Sicherheit (End-to-End)

Wenn Hacker im Netzwerk zugreifen, um an das Livebild und/oder die gespeicherten Bilder und Videos einer Kamera zu gelangen, ist nicht immer nur die Kamera das Angriffsziel.  Was ist, wenn versucht wird, die Daten aus dem Speichermedium der abmontierten Kamera zu ziehen? Oder aus dem entwendeten oder gehackten NAS? Und wie abhör- oder manipulationssicher sind überhaupt die einzelnen Verbindungsleitungen?

Es kommt also auf eine lückenlose End-to-End-Verschlüsselung an. Von der Bildquelle über die Datenleitungen und die Datenspeicher bis hin zum Video-Managementsystem auf dem Computer des Nutzers. Und wie beim Kaktus alle einzelnen Glieder mit Dornen besetzt sind, so tragen auch im MOBOTIX System alle beteiligten Module (Kamera, Speicher, Leitungen, VMS) vor Fremdzugriff schützende, digitale Dornen.

Langlebiges Design ohne bewegte Teile

Kakteen können im Vergleich zu den meisten anderen Pflanzen überdurchschnittlich alt werden, mitunter bis zu 200 Jahre. So wie unsere Videosysteme mit überdurchschnittlichem MTBF*-Wert von 80.000 Stunden (> 9 Jahre). Vielleicht auch, weil sich weder beim Kaktus noch bei der Kamera was bewegt.
* Mean Time Between Failures, d. h. mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen

 

Äußerst genügsam und anspruchslos

Kakteen überleben auch dort, wo andere Pflanzen längst aufgegeben haben. Weil sie nicht nur robust sondern auch extrem genügsam im Umgang mit den wenigen ihnen zur Verfügung stehenden Nährstoffen sind.  So wie unsere Videosysteme – mit niedrigstem Energieverbrauch und Wartungsbedarf.

Extreme Temperatur- und Wetterfestigkeit

Das Verbreitungsgebiet der größten Kakteenfamilie, der Opuntien, erstreckt sich vom Süden Kanadas bis in den Süden von Argentinien. Es reicht von der Karibik im Osten bis zu den Galápagos-Inseln im Westen. Opuntien sind in vielen Ländern, beispielsweise im Mittelmeerraum, in Südafrika oder Australien eingebürgert. Opuntien wachsen in gemäßigten und tropischen Gebieten, in Höhenlagen, die vom Meeresspiegelniveau bis in eine Höhe von 4.700 Metern reichen. Einige Arten sind extrem frostresistent und sogar in Mitteleuropa winterhart. Weder große Temperaturschwankungen noch Regen, Sonne, Sturm und Schnee bringen sie in Schwierigkeiten. So wie unsere Outdoor-Videosysteme, die auch nahezu überall auf der Welt ganz ohne zusätzliche Heizung und Lüfter auskommen.

Hoher Nutzwert

Die Nutzung einiger Opuntienarten lässt sich historisch weit zurückverfolgen. Neben der Nutzung der Triebe und Früchte als Nahrungs- und Futtermittel werden aus den Kakteen auch wertvolle pharmazeutische und kosmetische Produkte hergestellt. Es ist einfach erstaunlich, was alles in diesen Kakteen steckt. So wie in unseren Videosystemen, die dank ihrer integrierten Intelligenz und Funktionsvielfalt bei zeitgleich exzellenter Bildqualität und hoher Lebensdauer ein hocheffizientes Gesamtpaket darstellen.

Ein Gesamtkonzept, das sich durchsetzt

Diese Kaktuspflanzen lassen sich von nichts und niemandem was gefallen. Im Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen sind keine Opuntien enthalten. Nur zwei der insgesamt rund 200 Opuntienarten gelten als vom Aussterben bedroht. So wie unsere Videosysteme, die dank ihrer umfangreichen Cyber Security Schutzmaßnahmen ein wirklich harter Brocken für die internationale Hackergemeinschaft sind.

Evolution statt Revolution

Auch MOBOTIX weicht nicht vom Bewährten ab. Wir werden auch zukünftig Hand in Hand mit Sicherheitsexperten aus unserem Kundenkreis, der Industrie und Verwaltung zusammenarbeiten. Um diejenigen Technologien und Systeme bestmöglich zu schützen und am Laufen zu erhalten, die dazu beitragen, unser aller Leben tagtäglich sicherer und lebenswerter zu machen.