Mit neuem MOBOTIX Cactus Concept Cyber Protection Guide Videoinfrastruktur optimal absichern

Langmeil, 08. März 2018. MOBOTIX, Systemanbieter von digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen, stellt mit dem Cyber Protection Guide ab sofort einen Leitfaden zum Download bereit, um MOBOTIX Systeme mit maximaler Cyber-Sicherheit zu konfigurieren. Mit dem Cyber Protection Guide reagiert MOBOTIX auf die stetig wachsende Zahl der über das Internet geführten Cyber-Attacken gegen Hard- und Software und gibt seinen Kunden entsprechende Hilfestellung. 

 

Um an hochsensible Daten zu gelangen, konzentrieren sich Hacker vorwiegend auf die schwächsten Glieder einer digitalen Abwehrkette. Da Videoüberwachung via IP-Netzwerk heute zu einem Grundbaustein im modernen Gebäude- und Perimeterschutz geworden ist, sind diese Systeme auch in den Fokus von Hackern gerückt, was eine deutliche Zunahme von Angriffen auf Video-Sicherheitssysteme zur Folge hat. Für MOBOTIX hat die „Unangreifbarkeit“ seiner rein IP-basierten Systeme seit jeher höchste Bedeutung, sodass dieser Aspekt konsequent in der Produktentwicklung berücksichtigt wurde. Für ein Höchstmaß an Cyber-Sicherheit nutzen IT-Administratoren deshalb heute die auf allen MOBOTIX Systemebenen serienmäßig integrierten Sicherungs- und Konfigurationstools. Die Nutzung dieser Tools – im Verbund mit grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Netzwerksegmentierungen – reduziert die möglichen Hacker-Angriffsflächen der im MOBOTIX System eingesetzten Geräte und Anwenderschnittstellen auf ein Minimum.

Cyber Protection Guide

Der neu entwickelte Cyber Protection Guide soll eine sicherere Systemkonfiguration durch den Administrator ermöglichen und enthält alle zu berücksichtigenden Konfigurationsschritte der Einzelkomponenten (Kamera, VMS, NAS), um die gesamte Videoinfrasktruktur optimal vor Fremdzugriffen zu schützen. Der Leitfaden steht auf der MOBOTIX Webseite kostenlos zum Download bereit.

Cactus Concept für mehr Sicherheit

Der Cyber Protection Guide ist Teil des MOBOTIX Cactus Concepts, das ein vor Hacker-Angriffen zuverlässig und möglichst umfassend geschütztes End-to-End-Videosystem ermöglicht. Das Konzept stellt einen ganzheitlichen Ansatz zum Schutz von MOBOTIX Produkten vor drohenden Cyber-Angriffen in Kombination mit Aufklärung und Tools dar. Die darin enthaltenen Maßnahmen unterstützen gezielt Kunden und Partner dabei, Umgebungen durch Videoüberwachung und Zutrittskontrolle langfristig zu schützen. 

 

Cyber Security Guide

 

Über MOBOTIX

Überall auf der Welt ist die MOBOTIX IP-Videotechnologie im Einsatz. Sie schützt und bietet absolute Zuverlässigkeit, selbst unter schwierigsten Bedingungen: Von Ölplattformen in der Nordsee bis Weltkulturerbestätten in abgelegenen Wüsten, sie helfen Wissenschaftlern von Forschungszentren in der Arktis und begrüßen Bergsteiger auf dem Gipfel des Mount Everest. MOBOTIX Produkte sind ohne bewegliche Teile konstruiert, um einen bestmöglichen Return on Investment zu erzielen. Die damit erreichte überdurchschnittliche Betriebsdauer wird durch regelmäßige Software-Updates gesichert und weiter gesteigert.

Kontakt:

 

MOBOTIX AG, Kaiserstrasse, 67722 Langmeil, Tel: +49 6302 9816-0, www.mobotix.com
Public Relations: Svenja Meisenheimer & Simone Gerrits, publicrelations@mobotix.com

 

PR Agentur: Fink & Fuchs Public Relations AG, Berliner Str. 164, 65205 Wiesbaden, www.ffpr.de

Karsten Krone, Tel: +49 611 74131 77, mobotix@finkfuchs.de