MX-SWITCH1
Technische Details
Allgemeines
Produktbezeichnung
MxSwitch
Mx Bestellcode
MX-SWITCH1
Technische Daten
Umgebungstemperaturbereich (°C)
0 ... +40 °C
IP Schutzart
Entspricht IP20
Zulassungen
EN55032:2012
EN55022:2010; EN55024:2010
EN61000-6-1:2007; EN 61000-6-2:2005
EN61000-6-3:2007+A1:2011
EN61000-6-4:2007+A1:2011
AS/ NZS CISPR22:2009+A1:2010
CFR47 FCC part15B
Kompatibilität
bis zu vier MOBOTIX Türstationen, Kameras oder anderen PoE+-Geräten
Stromversorgung
48 V DC, min. 2 A (via externes Netzteil)
Status-LED
6x (5x RJ45-Ports, 1x Diebstahlschutz)
RJ45-Anschlüsse Ethernet (100 Mbit/s)
4 PoE+ versorgte Netzwerk-Ports (IEEE 802.3at, max. 25,5 W je Port); der Gesamt- Anschlusswert an allen vier PoE+-Ports darf 75 W Leistung nicht überschreiten
1 Netzwerk-Port („Uplink“) zum Anschluss von Switch/Router/Computer
Weitere Anschlüsse (Klemmleisten)
2 Klemmen für externes Netzteil 48 V DC
Klemmen 1 bis 4 (Port A) und 13 bis 16 (Port D) schleifen freie Adernpaare 4/5 und 7/8 der Netzwerkkabel durch
8 Klemmen auf der Geräteunterseite für Backbone-Pins (zukünftige Erweiterung)
2 Klemmen für Anschluss 12 V DC, 1 A
2 Klemmen mit 12 V DC, gesteuert durch internen Taster
Höhe Produkt (mm)
61
Breite Produkt (mm)
108
Tiefe Produkt (mm)
90
Gewicht Produkt (g)
200
Besondere Hinweise
Hinweise
Spannungsversorgung für Türöffner mit 12 V DC und 1 A integriert (z. B. von BellRFID oder KeypadRFID geschaltet)
Nicht verwendete Adernpaare 4/5 und 7/8 der Netzwerk-Verlegekabel für PoE-Ports A und D auf Schraubklemmen aufgelegt (“MxSplit“)
Taster im Inneren legt 12 V DC für 90 s auf Klemmen 17/18 (zum kurzzeitigen Aufheben der Diebstahlsperre in den Rahmen von Türstationen und MxDisplay-Einheiten)
Erweiterungsmöglichkeit für zukünftige Hutschienenmodule („Backbone“) bereits integriert