Das von LivingTECH und MOBOTIX mit Unterstützung von C&D Elettronica realisierte Projekt ist eines der wenigen italienischen Beispiele für die Anwendung von Hausautomation im sozialen Bereich. In Bergamo wurde ein Projekt für eine 30-jährige Frau realisiert, die infolge eines Arbeitsunfalls zur Tetraplegikerin wurde. Das Projekt, das vollständig von der italienischen Staatlichen Unfallversicherungsanstalt (INAIL) finanziert wurde, ermöglicht durch den Einsatz eines mobilen Geräts von Apple (iPod Touch), das sowohl am Handgelenk als auch am Hals getragen werden kann, der jungen Frau eine einfache und integrierte Nutzung von über 50 Funktionen. Auf dem Gerät wurde HiDOM installiert, eine App, die von LivingTECH auf der Grundlage der leistungsfähigen MOBOTIX-Technologie und unter spezifischer Berücksichtigung der Schwächen und Bedürfnisse von Nutzern mit Behinderung entworfen und realisiert wurde.

LivingTech
LivingTech

Fünf 360-Grad-MOBOTIX-Kameras, die per Funk in jedem Raum des Hauses installiert sind, und eine IP-Video-Türstation können vom Patienten über iPod touch oder mit direktem Zugriff von den Familienmitgliedern oder den Ärzten eingesehen werden. Das Videoüberwachungssystem gewährt Sicherheit und garantiert der Frau Sicherheit wenn sie allein zuhause ist: Dank der 24 Stunden oder der spezifischen Warnhinweise ist sie immer in direktem Kontakt mit Menschen innerhalb oder außerhalb des Hauses und kann selbstständig die Tür öffnen. Darüber hinaus kann sie dank der Mikrofone in den Kameras auch mit Personen und mit einem Telefon.

Unsere Entscheidung für MOBOTIX beruhte ausschließlich auf technischen Erwägungen. Wir haben das Beste ausgewählt, das der Markt zu bieten hatte, und auf exzellente Qualität gesetzt. Nicht nur aufgrund der Qualität ihrer Bilder, die der aller ähnlichen Technologien überlegen ist, haben wir MOBOTIX Kameras gewählt, sondern auch, weil sie mit einem integrierten Webserver für das Management und die Verarbeitung der Bilder ausgestattet sind, wodurch die Bandbreite und der Platz für die Archivierung der Daten gering gehalten wird, ohne dass dafür irgendeine zusätzliche oder maßgeschneiderte Software auf dem PC oder sonstigen externen Geräten installiert werden muss.

Riccardo Comper, Inhaber, LivingTECH

Verwendete Produkte